Werbung:

Assassin’s Creed: Erwartet uns doch etwas völlig Anderes als wir dachten? Sehr bekannter Insider warnt vor aktuellen Leaks!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Ubisoft arbeiten an einem neuen Assassin’s Creed. Das ist sicher und der neue Teil wird wohl in diesem Jahr – vermutlich für PS4, Xbox One und PC, gut möglich aber auch für PlayStation 5 und Xbox Series X – veröffentlichen.

Zuletzt gab es einen Mega Leak via Amazon.de bei dem groß getitelt werden konnte, dass der neue Ableger Assassin’s Creed Ragnarok heißen wird und uns ziemlich sicher ins Zeitalter der Wikinger im hohen Norden senden wird. Doch ist das wirklich so?

Ein wohl bekannter Insider der nachweislich sehr tiefe Kontakte in die Videospiel-Szene hat, erhebt nun zumindest stark aufkommende Zweifel, denn obwohl ein Teil der Leaks zu stimmen scheint, gibt es seitens Ubisoft wohl mittlerweile zahlreiche Änderungen die uns überraschen sollen.

So seien viele Details der letzten leaks frei erfunden und einfach falsch. Das Spiel wird nicht einmal Ragnarok heißen. Lediglich allgemeine Leaks wie verbesserte Kampfsysteme und co seien richtig.

Da Ubisoft sich bereits auf die Enthüllung vorbereiten dürfte, da der Titel in diesem Jahr erscheinen soll, dürften wir bald alle mit richtigen Informationen gefüttert werden. Als wahrscheinlich gilt – Erfahrungsmäß – das Vorfeld der E3 2020. Also eine Enthüllung im Mai 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.