Werbung:

Ninja Theory – das übernommene Microsoft Studio arbeitet wohl an einem Kooperative Science-Fiction-Action Arbenteuer.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Ninja Theory haben zuletzt mit Hellblade bewiesen welch fantastisches Entwickler-Team sie sind. Mit kleinem Budget hat man quasi einen großen AAA Titel realisiert, der sich vor Konkurrenz mit deutlich größeren Budget nicht verstecken muss.

Aber nicht nur technisch, sondern auch spielerisch überzeugt das Spiel bis heute. So sehr dass nun sogar kürzlich eine Nintendo Switch Fassung nachgeschoben wurde. Allerdings wurde Ninja Theory zwischenzeitlich von Microsoft übernommen und gehört nun zu den Xbox Game Studios.

Glaubt man Gerüchte befindet sich bei Ninja Theory bereits seit 6 Jahren ein neues Spiel in Entwicklung. Es handelt sich um ein Co-op Action Game mit Scifi-Setting. Fraglich bleibt hier ob es sich um das erste First Party Projekt für Microsoft handelt oder ob aufgrund des langen Entwicklungsturnus bereits Verträge mit anderen Publishern geschlossen wurden. So könnte es durchaus sein, dass uns hier ein weiteres – möglicherweise letztes – Multiplattformabenteuer erwartet, dass auch für PS4 und Switch und nicht nur für PC und Xbox one erscheinen könnte.

Sonderlich viel ist über den Titel jedoch noch nicht bekannt. Lediglich die Information, dass das Spiel mit bis zu vier Spielern gleichzeitig gespielt werden kann. Eine Enthüllung könnte möglicherweise auf der E3 2019 vorgenommen werden.

Quelle