Werbung:

Dragon Age 4: Spiel soll seit 2 Jahren in Entwicklung gewesen sein. Jedoch wurde die Entwicklung komplett neugestartet.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Bioware hat mit Mass Effect Andromeda und Anthem nicht grade die Kronjuwelen der Videospiel-Industrie abgeliefert. Obwohl beide Spiele durchaus „ok“ sind, ist man weit von dem erwarteten Standard seitens Bioware entfernt.

Gründe weshalb und wieso wurden in den letzten Wochen viel besprochen. Druck auf die Entwickler, die Frostbite Engine, und viele andere Gründe führten zu Problemen während der Entwicklung. Folgt das gleiche Schicksal bei Dragon Age?

Schon nach der Veröffentlichung von Dragon Age Inquisition machte sich ein kleines Team daran, einen neuen Teil zu entwickeln. Allerdings wurden Mitarbeiter immer wieder abgezogen um an Mass Effect Andromeda und Anthem mitzuwirken.

Nun soll man entschieden haben, dass die bisherige Arbeit verworfen wird. Dragon Age 4 wird komplett neu entwickelt. Bleibt zu hoffen, dass EA den Jungs von Bioware genügend Zeit einräumt um Dragon Age 4 fertig zu stellen. Anthem soll ein ähnliches Schicksal erlebt haben und wurde dann innerhalb 9 Monate fertig gestellt.