Werbung:

Gamestop vor dem Ende? Investoren springen ab, da Gamestop keine Überlebensfähigkeit besetzt.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Gamestop war einst der größte Händler für Gebrauchtspiele die es gab. Doch der Gebrauchtmarkt hat unter den immer stärker werdenden Digital Markt zu leiden, weshalb die Umsätze sinken. Der einfache Videospielverkauf scheint für ein Großkonzern wie Gamestop nicht ausreichend zu sein um Wachstum zu produzieren.

Nun wurden auch von Investoren die Reißleinen gezogen. So wurde wohl Gutachten erstellt, die Gamestop auf lange Sicht keine Lebensfähigkeit ausstellen.

Mit anderen Worten sieht es wohl nicht gut für Gamestop aus und der Konzern könnte früher oder später seine Tore schließen.

Quelle