Wertbung:

Destiny 2 „Kriegsgeist“ DLC – Bungie erhält Hilfe von Vicarious Visions.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Bungie hat die nächste Destiny 2 Erweiterung namens „Kriegsgeist“ angekündigt. Informationen sollen in einem Livestream am 24 April 2018 folgen. Allerdings möchte man uns mit der Erweiterung wohl neue Gebiete, Gegner und Ausrüstungsgegenstände liefern.




Viscarious Visions hat geholfen

Activision hat nun bekannt gegeben, dass Bungie bei der Entwicklung von Kriegsgeist unter die Arme gegriffen wurde. Vicarious Vision soll bei der Entwicklung geholfen haben. Die Jungs sind recht erfahren und haben bereits an Titeln wie Skylanders, Transformers und Crash Bandicoot N.Sane Trilogy gearbeitet. Außerdem hatte man einen großen Teil der PC Version von Destiny 2 umgesetzt.

Fans dürfen nun hoffen, dass diese Erweiterung etwas umfangreiche ausfällt, als die letzte. Überzeugen dürft ihr euch ab dem 8 Mai. Dann erscheint die Destiny 2 Erweiterung „Kriegsgeist“ für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Schon gelesen?
World War Z: Trailer stellt die fünf Klassen des Spiels vor.