Werbung:

Verschiebung von Watch Dog setzt wichtiges zeichen

Autor des Artikels: RSS Bot

Die Jungs von Massive Entertainment werkeln weiterhin an The Division. Da das Team sehr klein ist und das Projekt für solch eine Teamgröße gigantisch ist, wurden schon einige Entwickler zur Hilfestellung an das Studio herangeführt. Obwohl der Plan ist, The Division noch in diesem Jahr zu veröffentlicht, kann leider niemand wirklich garantieren, dass dies auch passieren wird. In einem aktuellen Interview äußerten sich die Entwickler sehr positiv über die Verschiebung von Watch Dogs.


Zitat

„Es ist ungeheuer wichtig für uns als Entwicklerstudio zu wissen, dass unser Publisher dazu bereit ist, schwere Entscheidungen zu treffen und die Verschiebung von Watch Dogs war definitiv eine solche Entscheidung,“

„Ich glaube der Aktienkurs fiel um 25% an dem Tag, als die Verschiebung bekannt gegeben wurde. Es bedarf sehr viel Überzeugungsarbeit, wenn man glaubt, dass es letztendlich immer noch eine gute Entscheidung gewesen ist“.

„Für uns als Entwickler war dies eine wichtige Nachricht. Es bedeutet, dass das Management dazu bereit ist Sachen umzudenken, wenn es darum geht, ein Spiel noch besser zu machen. Selbstverständlich wäre es jedem lieber das Ergebnis in der geplanten Zeit zu erreichen. Aber wenn es eine Entscheidung zwischen Zeit und Qualität gibt, siegt bei Ubisoft immer die Qualität.“