Werbung:

Preview: The Last Tinker – City of Colors

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Im Sommer wird The Last Tinker – City of Colors auf PC und Playstation 4 erscheinen. Wir hatten die Möglichkeit un seine Preview Fassung des Spiels anzuschauen und durften ein wunderschönes Abenteuer erleben. Wir sagen euch, warum man sich schon jetzt auf dieses wunderbare Spiel freuen kann!

c3785159e960f7436f73feb5f1b966ae[1]

Vorgestellt: Koru
Die Welt der Tinker durchstreift ihr als Koru, ein Affenjunge. Seine Welt ist wunderschön. Bunt, Farbenfroh, Fröhnlich. Doch das beginnt sich nach und nach zu ändern, weshalb ihr euch auf Abenteuerliche Reise begebt. Drei Stämme streiten sich schon Ewigkeiten, welche Farben nun die schönsten sind und rauben der Welt ihre Schönheit. In den Slum in dem Koru lebt ist einer der wenigen Orte, die noch nicht von diesem Wahnsinn zwischen den Völkern betroffen ist. Kann Koru die anderen Bewohner von der Vielfallt der Farben überzeugen?

3d673bec733c85ed8da9db5336086115[1]

Spieldesign
Das Spiel selbst zeigt sich als wunderschönes Jump&Run, dass sich auf den ersten Blick ein wenig wie Prince of Persia anfühlt. Wie der Prinz bewegt ihr euch super schnell über Stock und Stein, springt über Abgründe. Rennt über Balken oder mach Waghalsige Sprünge. Außerdem werdet ihr auch immer wieder in Kämpfe verwickelt, bei denen ihr einzelne Mobs mit etwas Taktik aus dem Weg räumen müsst. Haben wir das geschafft wartet das Spiel auch schon ein paar Schritte weiter mit der nächsten Aufgabe auf uns. Denn Elementar sind auch kleine Rätselpassagen, die immer auf Farben basieren. So müssen wir Schalter zuordnen, Labyrinthe passieren und so weiter…

63d5098e1484040b2e253f88723472a3[1]

Darstellung
Vor allem die Optik ist wirklich grandios geworden! Das Spiel trägt es ja schon im Namen – hier geht es um Farben. Und genau das wirkt sich auch sehr positiv auf die Optik aus. Überall wimmelt es vor Details und tollen Farbspielen. Einziger Nachteil ist, dass man Schalter in dem ganzen Gewusel untergeht und die Suche nach dem verlorenen Etwas an der Motivation ziehen kann. Da es sich aber noch eine Preview Fassung handelt, hoffen wir dass sich die Entwickler hier etwas ausdenken.

Ausblick: The Last Tinker ist ein wunderschönes Spiel und recht schon 2 mal als bestes Indie-Spiel nominiert wurden. Diesen Summer könnte ein ganz großes Indie-Spiel auf die PlayStation 4 zukommen. Wir sind sehr zuversichtlich!

The post Preview: The Last Tinker – City of Colors appeared first on GameOnPC.de.