Werbung:

Pete Hines macht sich Sorgen um The Elder Scrolls Online

Autor des Artikels: RSS Bot

1376230831_elder-scrolls-online-travel-with-horse[1]

Seit gestern ist The Elder Scrolls online für den PC erhältlich. Für den Konsolen wird das Spiel erst in rund 2 Monaten erscheinen. Doch schon jetzt sind die Mannen bei Bethesda merklich nervös. In einem aktuellen Interview äußerte sich Pete Hines zum geplanten Abo Model und das er sich große sorgen darum mache. So sagte er:


Zitat

“Es war nicht so, dass sie das so entschieden oder wir den Auftrag dazu gegeben hätten. Es gab sehr viele Gespräche darüber”, so Hines.

“Ich mache mir Sorgen deswegen, aber ich mache mir über alles Sorgen. Es ist meine Aufgabe, mir Sorgen zu machen. Aber ich glaube, es ist die richtige Entscheidung aus den richtigen Gründen”.

“Wenn wir die Inhalte liefern, die die Leute sehen wollen und sie dann sagen ‘Das ist toll. Ich habe eine gute Zeit, die neuen Sachen sind es wert und ich habe Spaß’, dann funktioniert das Abonnement. Wenn wir Sachen veröffentlichen, die keine guten Argumente liefern, dann haben wir ein Problem und verfehlen den Punkt des guten Gegenwerts”

Das geplante Ziel ist es also Monat, für Monat gute neue Inhalte zu bringen, welche die Investition von 15€ rechtfertigen. Wäre ein solcher “Deal” ein Grund für euch, dass Spiel vielleicht doch zu spielen?

The post Pete Hines macht sich Sorgen um The Elder Scrolls Online appeared first on PS4 Fans.