Werbung:

DirectX 12 verdoppelt Performance

Autor des Artikels: Steven Wilcken

directx 12

Noch scheint DirectX 12 in weiter ferne. Allerdings durften wohl schon erste Entwickler mit der neuen Schnittstelle herumprobieren und das anscheinend auch schon auf der Xbox One. Bradley R. Wardell, der Gründer, Präsident und CEO des Spielentwicklers Stardock hat sich nämlich nun mal zu DirectX 12 auf der Xbox One geäußert und preis gegeben, dass sich mit DirectX 12 ohne großen Aufwand eine Verdopplung der Performance der Xbox One erreichen lässt. Auf diese Weise sollen Spiele die vorher nur in 720P über die Xbox One flimmerten mit Leichtigkeit in 1080P auf der Xbox One dargestellt werden können.


Zitat

»Microsofts Xbox One wurde zwar ganz gut angenommen, musste aber auch Kritik dafür einstecken, dass sie in Sachen Game-Performance hinter der PlayStation 4 zurückliegt. Microsoft hat nun mit DirectX 12 darauf geantwortet. Mit relativ geringem Aufwand werden Entwickler eine Verdoppelung der Grafik-Performance bei kommenden Spielen für die Xbox One, den PC und Windows-Phones hinbekommen.«

Hoffen wir mal dass Microsoft mit der Auslieferung dieser Schnittstelle nicht mehr so lange wartet und das auch der PC ordentlich von DirectX 12 profitieren wird.

The post DirectX 12 verdoppelt Performance appeared first on GameOnPC.de.