Werbung:

SANDBERG SOLAR POWERBANK 6000 MAH

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Mit dem Sandberg Solar PowerBank 6000 mAH bringt Sandberg schon jetzt den Nachfolger des ersten Solar Akkus. Da der damalige Solar Akku für heutige Anwendungsbereiche nicht mehr ganz ausreicht entschloss sich Sandberg auf das Feedback der Fans zu hören und einen Akku mit größerer Kapazität auf den Markt zu werfen.

Bei Amazon kaufen:

Alles beim alten
Nach wie vor setzt Sandberg auf Solar Zellen mit dennen die Internen Akkus komplett ohne Steckdose geladen werden können. Einziges Manko – das dauert seine Zeit. Zwischen 45-48 Stunden benötigt ist damit die Akkus tatsächlich voll sind. Dennoch kann dies eine Möglichkeit sein an den entlegensten Orten an Strom zu kommen! Schneller geht’s über USB 8 Stunden oder über Laptop 15 Stunden.

Andere Werte des neuen Akkus
Der neue Akku zeigt sich sehr potent. Mit der Stärke von 6000 mAH, einen Output von 5.5 V und output von 2100 mA können alle mobilen Geräte betrieben werden. Um ein Gerät an den Akku anzuschließen steckt man das mitgelieferte Strom Kabel des Handys, Tablets oder anderen Geräts einfach an den USB Port des Akkus und schon kann es los gehen. Ähnlich einfach funktioniert das ganze beim Aufladen. Auf Knopfdruck kann überprüft werden wie voll der Akku noch ist.


Fazit: Wer oft im freien unterwegs ist und eine Möglichkeit sucht seinen Akku ganz nebenbei aufzuladen weil er sporadisch doch mal strom benötigt, ist mit der Sandberg Solar PowerBank 6000 mAH sehr gut beraten. Auch so ist das ganze eine nette Spielerei, da ein Ersatzakku teilweise wirklich der Retter in der Not sein kann.