Diskussionen um Metroid Prim 4 und Bayonetta 3 – wurden Releasedaten durch Norwegen konkretisiert? Möglicherweise handelt es sich aber auch um einen Fake?

Diskussionen um Metroid Prim 4 und Bayonetta 3 – wurden Releasedaten durch Norwegen konkretisiert? Möglicherweise handelt es sich aber auch um einen Fake?

Das Jahr 2018 hat begonnen und Nintendo Switch Besitzer würden gerne wissen auf welche Highlights man sich im Jahr 2018 bei Nintendo freuen darf. Immerhin hat man 2017 ein echtes Feuerwerk an exklusiven Spielen abgeliefert. Kann man dieses Niveau auch im Jahr 2018 halten?

Genügend Stoff ist im Prinzip angekündigt. Mit Titeln wie Bayonetta 3, Metroid Prime 4, Pokemon Switch und Kirby: Star Allies sind schon jetzt einige Top Knaller bekannt! Aber außer der Entwickugnsankündigung gab es bislang noch keine Informationen zum Releasezeitpunkt. Mit Außnahm von Kirby, dass tatsächlich bereits für 2018 bestätigt wurde.

Schon gelesen?  Assassins Creed Origins: Ubisoft veröffentlicht neues Video dass euch das Allmighty Gear Pack vorstellt.

Allerdings ist nun Einträge auf der Seite von nintendo Norwegen aufgetaucht, die allemsamt bestätigen, dass Bayonetta 3, Metroid Prime 4 und Kirby: Star Allies in diesem Jahr erscheinen. Wie bereits erwähnt stimmt das für Kirby – nun also auch für Bayonetta 3 und Metroid Prime 4?

Genau darum gibt es eine große Diskussion, denn Nintendo Norwegen gibt es offiziell nicht. Ein Drittparty-Anbieter steckt hinter der Webseite Nintendo.no.

Die Frage ist also wie weit Nintendo hier sein Finger im Spiel hat. Auf der anderen Seite ist es aber auch nicht unmöglich, da Nintendo durchaus Aufträge ausgelagert haben kann. Warten wir also ab was die Zeit an Ankündigungen bringt!


2 thoughts on “Diskussionen um Metroid Prim 4 und Bayonetta 3 – wurden Releasedaten durch Norwegen konkretisiert? Möglicherweise handelt es sich aber auch um einen Fake?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.