Bioware: Klares Statement für weitere Dragon Age Titel. So geht man intern mit der Marke um!

Bioware: Klares Statement für weitere Dragon Age Titel. So geht man intern mit der Marke um!

Dragon Age Inquisition wurde von Spielern gefeiert. Von daher ist es schwierig zu glauben, dass die Dragon Age Marke damit enden soll. Hinzu kommt, dass sich Gerüchte um die Entwicklung von Dragon Age 4 hartnäckig halten. Autor Alexis Kennedy soll sich bereits um die Geschichte des Titels kümmern. Eine Ankündigung seitens Bioware gab es bislang nicht.

Allerdings gab es nun via Twitter ein klares Statement für Dragon Age. Dort gab man nämlich bekannt, dass man schon jetzt über die nächsten beiden Ableger von Dragon Age reden könnte, da man immer 2 Titel im Vorraus plant.

Sollten die Verkaufszahlen also weiterhin stimmen werden uns sicherlich noch einige Ableger erreichen!

Schon gelesen?  Nintendo und Capcom geben kostenlosen The legend of Zelda DLC zu Monster Hunter Stories bekannt.

One thought on “Bioware: Klares Statement für weitere Dragon Age Titel. So geht man intern mit der Marke um!

  1. Mike Kozlowski
    Mike Kozlowski Reply

    Also mal ganz ehrlich Dragon Age Inquisition war doch bis auf die Grafik Mühl. Ein Blender in meinen Augen.
    Bringt lieber ein Remastered Origin Version.
    Oder entwickelt den nächsten Teil wenn den einer kommt so wie Dragon Age Origin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.