Forza Motorsport 7: Turn 10 verspricht mit der Xbox One X Ergebnisse die sonst nur ein Tausende Dollar teurer PC liefert.

Forza Motorsport 7: Turn 10 verspricht mit der Xbox One X Ergebnisse die sonst nur ein Tausende Dollar teurer PC liefert.

Forza Motorsport 7 befindet sich aktuell für Xbox One in Entwicklung. Besonderen Augenmerk erhält dabei die Xbox One X, denn Forza Motorsport 7 soll das erste rein exklusive Xbox Spiel werden, dass entsprechend für die neue Hochleistungs-Konsole optimiert wird.

Nun sprache Turn 10 Software Architect Chris Tector über die Xbox One X und Forza Motorsport 7. Laut seiner Einschätzung wird die Xbox One X Version von Forza Motorsport 7 ein optisches Erlebnis bringen, was sonst nur auf tausende Euro teuren – vergleichbaren – PC’s geliefert werden kann.

Schon gelesen?  Tennis World Tour: Präsentation von der PSX 2018 und grober Termin.

Zwar soll das nicht bedeuten, dass die Xbox One X nun solch teure PC’s überflüssig macht. Jedoch ist er der Überzeugung, dass es künftig eben auch mit kleinen Budget realisierbar wird, dass Spiele in nativen 4K und 60 FPS laufen.

Darüber hinaus verspricht Tector, dass in Zukunft noch mehr erreicht wird. Bei Forza Motorsport 7 wird es noch minimales Anti Aliasing geben, in Zukunft möchte man aber auch das lösen und er ist sich sicher, dass man dies meistern wird.

Forza Motorsport 7 wird am 3 Oktober 2017 für PC und Xbox One erscheinen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.