Werbung:

Xbox Series X: Fest verbaute Akku’s? Wie sieht da bei dem neuen Controller aus? Microsoft erklärt Sicht der Dinge.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Xbox Series X ist in Entwicklung und auch Microsoft wird bei der neuen Console auf einen erweiterten Controller setzen. Toll – wer bei der Xbox One in eine üppige Xbox One Controller Sammlung investiert hat, kann diese Controller ebenfalls bei der Xbox Series X nutzen.

Aber es wird auch einen neuen Controller geben, der ein paar Feinheiten mitbringt. So wurden diverse lobenswerte Elemente des Xbox One Elite Controller 2 übernommen – was die Haptik betrifft. Außerdem wurde auch eine Taste hinzugefügt, mit der sich Soziale-Funktionen schnell aufrufen lassen. Das macht teilen schneller als jemals zuvor.

Die Kollegen von Digital Foundry hatten nun mehr fragen und wollten wissen, wie es im Bezug auf den neuen Controller und den Akku aussieht. Bislang hat Microsoft darauf verzichtet einen festen Akku in seinen Controllern zu verbauen.

Die Antwort von Microsoft ist, dass man Meinungsforschung betrieben hat. Und bei den Xbox One Controller Nutzern sähe es so aus, dass die Personenzahl die lieber Batterien / Fest verbaute Akku’s nutzt, bei etwa 50/50 liegt.

Daher wolle man seine bisherige herangehensweise weiterverfolgen, bei der es Spielern freigestellt bleibt, ein Akkupaket dazu zu kaufen oder aber Batterien zu nutzen.