Werbung:

Ist das Corona Virus eine Gefahr für den PlayStation 5 Launch in diesem Jahr? Nun hat Sony erstmals offiziell Stellung dazu bezogen… selbes dürfte für die Xbox Series X gelten!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Aktuell merken wir alle die Auswirkungen der Corona Virus Pandemie. Unsere Freiheiten sind beschränkt, die wirtschaft in vielerlei Hinsicht eingeschränkt, viele Hobbies aktuell nicht möglich. Umso schöner dass wenigstens das Gaming darunter nicht zu leiden hat. Grade das sollte doch Ansporn sein, die Next-Gen Konsolen schnellstmöglich fertig zu stellen und zu veröffentlichen.

Doch ganz so einfach ist es nicht. Aus der IT Branche ist immer wieder zu hören, dass diverse Betriebsketten zusammengebrochen sind, Teile nicht zu bekommen sind oder eben hohe Preise verlangt werden. Darunter auch Bauteile die Next-Gen Konsolen benötigen.

Viele fragten sich daher, ob ein Release der PlayStation 5 oder auch Xbox Series X in diesem Jahr überhaupt realistisch seien. Immerhin sind sowohl Microsoft, als auch Sony auf einen Kundenfreundlichen Massenmarktpreis angewiesen.

Sony hat sich nun geäußert und dürfte damit auch für Microsoft gesprochen haben. Dort sieht man aktuell keinen Grund weshalb man die PlayStation 5 in diesem Jahr nicht veröffentlichen sollte. Anscheinend hat man Wege gefunden, sämtliche Teile für eine erste Charge an neuen PlayStation 5 Konsolen zu sichern. Allerdings bezieht man sich noch auf den aktuellen Stand der Dinge.

Es bleibt demnach noch ein gewisses Restrisiko dass nicht noch kurzfristig gravierende Veränderungen für eine Planänderung sorgen.