Werbung:

E3 2020: Das wichtige Event für Microsoft’s Xbox fällt flach. Was nun? Phil Spencer meldet sich zu Wort und es gibt wohl einen Notfallplan!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die E3 2020 wurde gestern Abend ganz offiziell abgesagt und derzeit steht noch nicht fest, ob man stattdessen einen Ersatz liefern wird. Angedeutet wurden Pläne, dass man ein Digital Event veranstalten möchte – das scheint laut der Aussagen der ESA aber noch nicht in trockenen Tüchern.

Microsoft als Nutznieser der letzten E3’s ist dies natürlich ein Dorn im Auge – hat man die E3 Jahr für Jahr genutzt um riesige Presse/Fan-Events zu feiern die aufwendig inszeniert wurden. Dieses Jahr wird das in diesem Rahmen nicht funktionieren.

Manch Xbox Fan fragt sich daher, wie Microsoft nun reagieren wird und Phil Spencer hat tatsächlich relativ fix nach der Absage der E3 2020 einen Tweet fasst. Schaut hier:


Im tweet erklärt Pencer, dass die E3 jedes Jahr ein wichtiger Termin für das Team von Xbox sei. Vor allem in diesem Jahr – im Bezug auf die anstehende Enthüllung/Veröffentlichung der Next-Gen Konsolen.

Für Spencer ist die Situation kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Stattdessen kündigt er im selben Tweet ein Xbox Digital Event an. Microsoft wird also Autark ein Event auf die Beine stellen und versuchen diesen einen ähnlichen Stellenwert wie der E3 2020 zukommen zu lassen.

Klar – so spontan hatte Phil Spencer noch keine Details. Die verspricht er für die kommenden Wochen. Wir werden berichten.