Werbung:

Xbox Scarlett: Wird Microsoft auch endlich den VR markt erobern. Verschiedene Patente deuten das zumindest an!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sony hat im Verlauf der PlayStation 4 begonnen sich langsam aber sicher auf den VR markt zu begeben. Erfolgreich – obwohl die Verkaufszahlen mit wenigen Millionen Stück natürlich noch ganz am Anfang stehen, konnte Sony sich in diesem Gebiet zum Marktführer entwickeln. Man hat bereits angekündigt das Angagemont im Verlauf der kommenden Generation – PlayStation 5 – weiter auszubauen.

Und es scheint so dass entsprechende Konkurrenz nun auch seitens Microsoft starten könnte. Ganz neu ist der VR Markt für Microsoft nicht. Mit Hololens hat man bereits ein AR Produkt auf dem Markt und mit diversen Kooperationspartnern hat man bereits Windows 10 VR Headsets auf den Markt gebracht, die man zumindest indirekt unterstützt.

Patent beschreiben nun eine VR Matte, einen Stylus und einiges mehr und wurden durch Microsoft eingereicht. Es scheint so, dass Microsoft eigene VR Entwicklungen nicht abgeschlossen hat, sondern hier ebenfalls investiert. Gemessen an Zeitpunkt könnte das bedeuten, dass man VR im Verlauf der Xbox Scarlett ebenfalls einführt. Wünschenswert wäre es, denn dieser Markt brauch mehr große Firmen um durch viel Investion und Forschung schneller zu wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.