Werbung:

Xbox Game Pass: Es wird wohl niemals exklusive Spiele im Programm geben.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Der Xbox Game Pass ist Microsoft’s Antwort auf die zunehmende Digital Ära die schnellen Zugriff auf Filme und künftig Videogames mitbringen soll. Microsoft’s klares Ziel ist es ein Netflix für Videospiele zu erschaffen. Netflix jedoch hat vor allem viele Kunden an sich binden können, da man exklusive Filme und Serien auf seiner Plattform bietet, die man nirgendwo anders sehen kann. Ein Modell auch für Microsoft’s Xbox Game Pass?

Angesprochen auf diese Sache zeigte sich Phil Spencer eher skeptisch. Demnach habe man bislang kommuniziert das man den Kunden die Wahl lassen möchte auf welcher Plattform man letztlich die Inhalte der Xbox spielt. Exklusivität wäre da ein Schritt rückwärts, weshalb Phil Spencer der Sache erst einmal skeptisch gegenüber steht.

Allerdings wird sich wohl erst langfristig zeigen, wie sich die entscheidung auf die Entwicklung der Dienste auswirkt. Es gibt Kontrahenten und bislang haben große exklusiv Games viel im Videospielmarkt bewirkt. Siehe den Konkurrenzkampf zwischen Sony PS4, Nintendo Switch und Xbox One.