Werbung:

Nintendo Switch: Produktionstätte soll verlagert wurden sein.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Wall Street Journal hat Informationen erhalten dass Nintendo damit beognnen hat seine Produktion aus China abzuziehen. Angeblich soll man sich andere Produktionsstäten in Südost-Asien gesucht haben und künftig dort produzieren.

Als Grund wird wohl Donald Trump dienen, denn mit seiner Strafzoll-Politik macht er es ausländischen Firmen schwierig.

Gleichzeitig soll damit auch die Produktion der neuen Modelle vorangetrieben werden. Offen bleibt jedoch welche Modelle Nintendo ankündigen wird. Wie immer zeigt man sich auf der Seite Nintendo’s verschwiegen. Jedoch ist stark davon auszugehen, dass Nintendo schon länger entsprechende Vorhaben plant. Immerhin wurde die aktuelle Switch Modell-Reihe mit starken Sicherheitsmangeln ausgeliefert, die nicht gefixt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.