Werbung:

Control: Neustes Remedy Spiel soll nicht so linear ablaufen wie frühere Remedy Spiele.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Remedy Entertaiment ist bekannt durch Alan Wake, Max Payne oder zuletzt dem Xbox One Blockbuster Quantum Break geworden und werkelt aktuell an einem Multiplattform Spiel namens Control. Darin übernehmt ihr die Rolle von Jesse und erlangt übermenschliche Kräfte. Derren Einsatz ist Überlebenswichtig um gegen eine Kurrupte Organisation vorzugehen.

Im Interview hat der verantwortliche Game Director Mikael Kasurinen nun über die Designentscheidungen gesprochen. Demnach war es den Entwicklern wichtig Control nicht so Linear zu gestalten, wie zuvorige Remedy Titel. Beispielsweise haben Spieler eine unterschiedliche Wahl, wie sie sich in Kämpfer austragen. Komplexe Szenarien sollen entstehen – so die Entwickler.

Desweiteren wird der Spieler eine Sandbox Umgebung vorfinden, mit der er selbst experementieren kann.

In vergangenen Spielen hatte man jeden Feind gescriptet und bestimmt wann dieser Erscheint. Diese Zeit soll mit Control überwunden werden. Control soll im Sommer für PS4, Xbox One und PC erscheinen.