Werbung:

Fallout 76: Live Events werden ersten 2019 starten – wohl auch um vorher grobe Fehler aus dem Spiel zu verbannen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Fallout 76 ist vor einigen Tagen im Handel erschienen und seit dem stark umstritten. Bethesda versucht mit einer aggressiven Preispolitik gegen zu steuern und bietet Fallout 76 bereits mehr als die hälfte reduziert an.

Auch neue Inhalte sollen dank „Games as a Service“ Konzept geliefert werden. Allerdings gab Bethesda nun bekannt, dass 2018 keine neuen Inhalte erwartet werden sollten. Neue Inhalte wird es frühsten Anfang des kommenden Jahres geben.

Einen genauen Termin gab es seitens Bethesda noch nicht. Allerdings die Information, dass die Events jeweils eine Woche stattfinden werden. Diese sollen oft eine „interessante Wendung“ im Gameplay mit sich bringen. Öfter erhaltet ihr auch klein „Buffs“.

Zunächst ist Bethesda jedoch damit beschäftigt weitere Verbesserungen in Fallout 76 zu veröffentlichen. Erst gestern erschien ein erster Patch. Der nächste ist für den 11 Dezember 2018 angekündigt.