Wertbung:

Civilization 6 (Switch) im Test.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Seit Mitte November 2018 können Strategieliebhaber das hochgelobte PC Strategiespiel „Civilzation 6“ auch auf Nintendo Switch erwerben. Das erfreuliche – es handelt sich um großen und ganzen um einen echten PC Port der spielerisch keine einbußen in Kauf nehmen muss. Änderungen gibt es dennoch – die wir hier im Details erläutern wollen.

Ein Vorwort noch vorweg: Wir hatten damals schon die PC Version getestet. Möchtet ihr grundsätzliche über das Spiel erfahren, empfehlen wir euch unseren PC Test. In diesem Test gehen wir mehr auf die Unterschiede beider Fassungen ein

Um einen Auszug unserer Wertung der PC Version hier einfügen:

Fazit: Man könnte hier vermutlich noch zahlreiche Seiten mehr über Civilization schreiben da das Spiel unheimlich viele Elemente mit sich bringt, die man als Spieler beeinflussen und gestalten kann. Allerdings ist es schwierig alle Aspekte in einem Test aufzunehmen. Obwohl wir hier schon mehrere Stunden Spielzeit hinter uns haben, haben wir das Gefühl bislang nur einen Bruchteil von Civilization gesehen zu haben und wir sind uns sicher, das Spiel wird einige aus unserer Redaktion noch eine Weile beschäftigen.
Vorerst möchten wir aber unsere Empfehlung aussprechen. Spieler die gerne Strategiespiele und Simulationen spielen, sollten unbedingt zugreifen. Civilization ist wieder eine Wucht und bietet unheimlich viele Facetten um sich wirklich Nächte lang Pläne zusammen zu schustern. Und das alle nur um schon bald wieder neue Wege zu entdecken die noch effektiver sind. Genial!

Nun aber zu unserem Switch Test.

Endlich ein echtes Strategie Monster Mobil!

Es gab ja in der Vergangenheit immer mal wieder Versuche, Strategiespiele auch auf anderen Plattformen als den PC zu intepretieren. Doch so wirklich überzeugend war das nie. Mit Civilization 6 ist das jedoch gelungen. Ähnlich wie in der PC Variante dürfen wir uns mit 24 historischen Persönlichkeiten auf unterschiedlichste Art und Weise den Sieg erstreiten. Ob Krieg, Politik, Glaube oder Weltwunder – der Kampf gegen unsere Mitstreiter ist schon von Beginn an fordernd und bedarf viel Praxis von uns als Spieler, um wirklich Details in unserer Taktik ausarbeiten zu können.
Updates und Zusätze sind in der Switch Version bereits integriert, weshalb das gesamte Konzept deutlich ausgereifter wirkt, als die damalige Start-Fassung des PC’s – die uns aber dennoch damals mehr als begeistert hat.

Schon gelesen?
Spyro Reignited Trilogy im Test.

Nicht alles Gold

Aber es gibt auch ein paar Details, womit die Nintendo Switch Fassung nicht ganz mit der PC Fassung mithalten kann. Zum einen müssen Spieler mit kleinen Einbrüchen in der Bildrate leben, wenn die Spieldauer sich in die Länge zieht. Zum anderen kann das Laden von Spielständen ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Allerdings nichts was die Switch Fassung unspielbar gestalten würde – sondern nur Abzüge in der B-Note.
Auch gegen echte Spieler darf man sich bei der Switch Fassung messen. Nicht nachvollziehbarerweise jedoch nur über das lokale Wlan oder ein Abwechseln via Hot-Seat. Onlinemodi wurden nicht integriert.

Auch die Steuerung ist gewöhnunsbedürftig – funktioniert mit etwas Einübung jedoch sehr gut. Spieler haben die Wahl alles mit Tasten zu steuern oder aber jederzeit den Touchscreen als Hilfe dazu zu nehmen. Die Schrift auf dem Bildschirm fällt mitunter recht klein aus und wirkt ist dadurch teils schwierig zu lesen.

Fazit:

Civilization 6 auf Nintendo Switch ist ein sehr gelungenes Strategie-Spiel geworden. Bleibt zu hoffen das die Switch Community diese Form von Spiel zu Mögen beginnt. Es wäre nämlich eine großartige Sache, wenn Take Two künftig mehr Strategiespiele wie Xcom und co auf die Nintendo switch bringt.
Zunächst dürfen wir uns aber erstmal an Civilization 6 erfreuen.

Kaufempfehlung: Von uns eine klare Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.