Wertbung:

Obsidian Entertainment bald teil von Microsoft Studios? Weitere Quellen sprechen von Übernahme.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Microsoft hat während der E3 eine große Liste an Neugründungen und Übernahmen vorgestellt um seine First Party Game Studios auszubauen. Außerdem gab man die Ankündigung, dass man weiter investieren wolle und die Augen offen hält nach möglichen Übernahmen. Nun scheint mit Obsdian Entertainment ein heißer Kandidat gefunden zu sein.

Obsidian ist bekannt für Spiele wie Knights of the Old Republic II und Fallout New Vegas und liefert wirklich gelungene Spiele ab! Nun gab es erste Gerüchte der Übernahme, die wir gestern aufgriffen.

Auch heute lesen wir über weitere Insider, die von der Übernahme wissen wollen. Die Rennomierte Gaming Publikation Kotaku möchte drei weitere Quellen aufgetrieben haben, die in die Verhandlungen zwischen Obsidian Entertainment und Microsoft involviert sind. Der Vertrag soll bereits zu 90 Prozent ausgehandelt sein – ergänzt Kotaku.

Schon gelesen?
Red Dead Redemption 2: Die Waffenanzahl wird zum Launch fast verdoppelt.

Scheint so, dass Microsoft bald ein weiteres Studio besitzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.