Wertbung:

Hellblade: Senua’s Sacrifice erscheint nun auch als Retail Edition über Publisher 505 Games und Microsoft.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Ninja Theory wurde bekanntlich von den Microsoft Studios übernommen. Dennoch vermarktet man sein letztes Projekt „Hellblade Senua’s Sacrifice“ weiterhin eigenständig und wird über Publisher 505 Games schon bald eine Retail Fassung für PS4 veröffentlichen. Im Falle der Xbox Version übernimmt die Retailfassung-Veröffentlichung Microsoft persönlich.

Die Veröffentlichung ist am 4 Dezember 2018 geplant.

Schon gelesen?
Fallout 76: Überteuerte Skins führen zu weiteren Beschwerden der Spieler.