Wertbung:

Final Fantasy VII Remake: Komponist Nobuo Uematsu wird erneut mitwirken.

Autor des Artikels: Steven Wilcken


Ein Final Fantasy VII Remake wurde vor einigen Jahren offiziell angekündigt und damit ein Traum für viele Fans der ehrwürdigen Reihe erfüllt. Allerdings gab es zuletzt auch viele negative Nachrichten, nach denen die Entwicklung nicht gut Verlief. Sie soll sogar um 2 Jahre zurückgeworfen wurden sein. Doch aktuelle Nachrichten lassen hoffen, dass Square Enix das Projekt nicht aufgibt.




Nobuo Uematsu beteiligt

Wie man aus Japan hört konnte Square Enix ein weiteres Mal Komponist Nobuo Uematsu überzeugen, die Musik für Final Fantasy VII Remake zu schreiben. Er hatte schon die Musik für das Original geschrieben.

Sonderlich mehr Details gibt es bislang noch nicht. Besondere Optimisten hoffen jedoch, dass im Rahmen der E3 2018 ein neuer Blick auf den aktuellen Stand des Final Fantasy VII Remakes gegeben wird.

Schon gelesen?
Super Smash Bros. Ultimate: Update 1.2.0 optimiert Matchmaking, Schwierigkeit im Solomodus und mehr.