Crackdown 3: Budget soll wurde erhöht. Zusätzliche Zeit soll für „höhere Qualität“ sorgen – sagt ein Insider.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Crackdown 3 soll eigentlich schon im letzten Jahr veröffentlicht werden und das große exklusive Highlight auf Xbox One und Windows 10 Plattformen werden. Daraus wurde bekanntlich nichts.




Höheres Budget für mehr Qualität

Was wir wissen ist, dass der Titel sich mittlerweile schon fasst 7 zusätzliche Monate in Entwicklung befindet. Ein Insider erklärt nun, dass das Budget von Crackdown 3 „deutlich“ erhöht wurden sein soll. Das soll dafür sorgen, dass die Franchise auf lange Sicht relevant bleibt.

Die zusätzliche Zeit wurde demnach nicht nur für Polierarbeiten genutzt, sondern soll auch in verschidene Spielmodi, mehr Funktionen und mehr investiert wurden sein.
Wann Crackdown 3 letztlich erscheint ist weiterhin unbekannt. Man geht davon aus dass im Rahmen der E3 2018 weitere Details enthüllt werden.

Schon gelesen?
Neverwinter: MMORPG erhält weitere Erweiterung namens „Ravenloft“. Erster Teaser steht bereit.

Quelle: Resetera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.