BioShock: Insider verrät dass 2K an einem neuen Teil werkelt. Ankündigung auf der E3 2018?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Schon in der Vergangenheit gab es Gerüchte, dass uns eine Wiederkehr von BioShock erwarten könnte. Eine Stellenanzeige hatte gezielt nach Personal gesucht, das in einer Welt mit „atemberaubenden, Story und System-basierten Elrebenis“ und „wiederhallenden, Emotionalen Erfahrungen“ arbeiten möchte. Nun bestätigt Kotaku arbeiten an einem neuen BioShock Titel.




BioShock mit ehemaligen Mafia 3 Entwicklern?

So hat Kotaku einen Bericht veröffentlicht, indem es in erster Linie um Probleme bei Entwickler Hangar 13 geht. Die hatten zuletzt Mafia 3 veröffentlicht, dass zwar finanziell gut lief, Wertungstechnisch die Marke aber ins Abseits katapultiert hat.

In diesem Bericht geht ein Teil darum, dass Entwickler zu einem anderen Studio gewechselt haben sollen. In diesem Studio soll den vorliegenden Informationen zur Folge ein neues BioShock entwickelt werden. Zum Einsatz kommt dabei die Unreal Engin 4.

Schon gelesen?
Sehr Schade! Das heiß erwartete Agony wird geschnitten veröffentlicht. Nur auf PC lassen sich via Patch die Schnitte entfernen.

Nun hoffen viele Fans, dass eine Ankündigung im Rahmen der E3 2018 stattfinden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.