Super Smash Bros Switch: Microsoft würde gerne sehen das Banjo und Kazooie im Spiel vorkommen. Ob Nintendo drauf anspringt?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Super Smash Bros für Nintendo Switch wurde als neuer exklusiver Titel vor einigen Tagen offiziell angekündigt. Noch ist der Titel aber in einem frühen Stadium. Dennoch versucht Microsoft ebenfalls Werbewirksam bereits Inhalte zu platzieren.




Microsoft Charakter in Super Smash bros?

Bekanntlich hat Rare lange für Nintendo entwickelt und entsprechend haben viele Charaktere, die heute im Besitz von Microsoft sind, dort eine lange Tradition. Dazu kommt, dass mit Minecraft ohnehin Multiplattform Titel angeboten werden. Außerdem dürfte auch Microsoft der Gedanke gefallen, dass in einem solch großen Spiel wie Super Smash Bros die eigenen Charakter eine Rolle einnehmen.

Fans fordern schon seit Jahren, dass Banjo und Kazooie wieder in Super Smash Bros dabei sind. Phil Spencer hat sich einem solchen Projekt nun offen gegenüber gezeigt. So würde Microsoft einem Auftritt der beiden Charaktere in Super Smash Bros offen gegenüberstehen.

Schon gelesen?
God of War: Kurz vor dem offiziellen Start gibt es ein kleines Update.

Wird Nintendo auf Microsoft zugehen?

Allerdings ist es schwierig zu glauben, dass Nintendo auf einen Kontrahenten zugehen wird. Einziger Punkt der NIntendo und Microsoft verbindet ist das gemeinsame Crossplay, das bislang nur noch Sony mit seiner PlayStation blockiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.