Wertbung:

Rainbow Six Siege: Ubisoft möchte gegen Hassrede und Giftigkeit vorgehen. Das Ban-System soll erneuert werden. Darauf solltet ihr künftig achten damit ihr nicht betroffen seid!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Rainbow Six Siege: Ubisoft möchte gegen Hassrede und Giftigkeit vorgehen. Das Ban-System soll erneuert werden. Darauf solltet ihr künftig achten damit ihr nicht betroffen seid!

Rainbow Six Siege ist ein Spätzünder, denn anfänglich hatte das Spiel Probleme sich zu verkaufen. Mit den Monaten entwickelte sich Rainbow Six Siege aber zum Geheimtipp unter den Taktikshootern. Entsprechend klebt Ubisoft nun schon die dritte Season hinten dran und hält das Spiel am Leben.

Mehr Spieler und mehr Wettbewerb fördern leider auch unfaire Spieler. Oder eben Spieler die sich nicht an die Nettiquette halten. Daher möchte Ubisoft seinen fairen Spielern die bestmögliche Umgebung versichern.

Schon gelesen?
Resident Evil 2 Collectors Edition wurde vorgestellt. Man äußert sich VR.




In einem Reddit Beitrag ging Ubisoft nun auf einen neuen Verhaltenscodex ein. So  möchte man ein System entwickeln, dass jegliche Ausdrucksweisen oder Inhalte, die Illegal, gefährliche, bedrohend, beleidigend, anzüglich, vulgär, rufschädigend, hasserfüllt, rassistisch, sexitisch, ethisch anstößig oder belästigend sind ausschließen.

Ja nach Häufigkeit eurer Ausfälle sollen Strafe in Höhe von zwei, sieben oder 15 Tage Sperre erfolgen. All das soll durch ein neues Ban-System automatisiert erfolgen. Entsprechend solltet ihr wohl auch „spaßige“ Aussagen vermeiden. Ein automatisiertes System wird sicherlich diese Form von Spaß nicht verstehen.