Wertbung:

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Xbox One Patch #10 ist erschienen. Bringt aber wieder nur kleinere Änderungen mit sich.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Xbox One Patch #10 ist erschienen. Bringt aber wieder nur kleinere Änderungen mit sich.

Die Mannen von Bluehole arbeiten weiterhin an der Xbox One Fassung von PlayerUnknown’s Battlegrounds. Seit dem Launch hatte das Spiel unter großer Kritik zu leiden, da die technische Umsetzung alles anderes als gelungen war. Auch die Steuerung auf der Xbox One möchte nicht so einfach von der Hand gehen, wie auf dem PC.
Besonders ärgerlich ist jedoch der große Inhaltsvorsprung des PC’s. Auf Konsole werden bislang leider nur Bugfixes veröffentlicht. Inhalts-Patches sind noch nicht angekündigt.




Patch 10 verbessert wieder Fehler

Nun wurde Patch 10 veröffentlicht. Ein Patch auf den Xbox One Spieler schon länger warten. Allerdings fällt dieser erneut nicht sonderlich umfangreich aus. So werden mehr oder weniger 6 Fehler behoben.

Änderungen des Patches #10
Bug fixes
•	Fixed issue where player revival would continue despite interruption
•	Fixed repeating sounds from footsteps or when reloading Kar98k, Revolver, or Shotgun
•	Fixed issue where (B) and (Y) buttons remained active in gameplay while in the map view
•	Fixed issue where the parachute cable would not disappear following a landing in water
•	Fixed issue where the player could not cut the parachute cable when becoming stuck during landing
Known Issues
•	Pressing the (B) button while in the Settings menu will cause the player to exit the plane
Schon gelesen?
Grand Theft Auto Online – nächste große Erweiterung „After Hours“ inkl Nachtclubs hat einen Termin und neuen Trailer.