Wertbung:

Burnout Paradise Remastered: EA stellt klar dass es ohne Mikrotransaktionen ausgeliefert wird.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Burnout Paradise Remastered: EA stellt klar dass es ohne Mikrotransaktionen ausgeliefert wird.

Gestern freuten sich Burnout Paradise Fans darüber, dass ein Remaster Fassung mit verbesserter Optik den Sprung auf Xbox One und PlayStation 4 schaffen wird. Schon kommenden Monat soll der Launch erfolgen.

Der PlayStation Store hatte allerdings die Freude schnell ein wenig gedämpft. Denn laut der Beschreibung im PlayStation Store sollten „optionale Ingame-Käufe“ einzug halten. War der Plan die alten „Time Saver Packs“ zurück zu bringen?

Jetzt am Nachmittag hat EA von der Diskussion Wind bekommen und bemüht sich um Schadensbegrenzung. So soll es sich um ein Missverständnis handeln und Mikrotransaktionen werden in Burnout Paradise Remastered nicht vorkommen.

Schon gelesen?
Cyberpunk 2077 wird wohl auch auf der Gamescom nur ausgewähltem Publikum gezeigt.