Rocket League – Entwickler gibt Crossplay-Party-System bekannt. Veröffentlichung soll 2018 erfolgen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Rocket League kaufen: http://amzn.to/2nQIQZ3

Rocket League – Entwickler gibt Crossplay-Party-System bekannt. Veröffentlichung soll 2018 erfolgen.

Crossplay ist einer der großen Errungenschaften dieser Generation – naja mehr oder weniger. Denn nach wie vor wollen Sony ihre PlayStation 4 für entsprechende Projekte nicht freigeben. Dennoch haben die Mannen von Rocket League nun bekannt gegeben, dass Crossplay weiter ausgebaut werden soll. So sollen Spieler ein System erhalten, mit dem Sie Spieler anderer Systeme einladen können – ein Cross-Plattform Party System.

In einem Tweet bestätigt man die Arbeiten an einem entsprechenden System. Siehe hier:

Das System wird ermöglichen dass Xbox One, Switch und PC Spieler gemeinsam Spielen können. PlayStation 4 Spieler werden nur auf PC Spieler zurückgreifen können.

Schon gelesen?
Pro Evolution Soccer: Konami und Uefa haben offiziell Partnerschaft beendet.

Veröffentlicht werden soll das System im Verlauf des Jahres 2018.

One thought on “Rocket League – Entwickler gibt Crossplay-Party-System bekannt. Veröffentlichung soll 2018 erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.