Rocket League: Zum Jahresende feiert man einen neuen Spielermeilenstein und geht kurz auf das Jahr 2018 ein.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Rocket League: Zum Jahresende feiert man einen neuen Spielermeilenstein und geht kurz auf das Jahr 2018 ein.

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2018 ist fast zu Ende. Entwicklerstudio’s, Presse, Handel und co stellen sich nun auf ein paar Tage Verschnaufpause ein und zwischen den Jahren wird nicht mehr viel passieren.

Psyonix hat diese Ruhe genutzt um letztmalig für das Jahr 2017 großartige Nachrichten mit uns zu feiern. So hat man mittlerweile den 38 Millionsten Spieler in Rocket League gezählt. Ein großartiger Wert für ein Low Budget Spiel!

Darüber hinaus hat man kurz 2018 angeritzt. Demnach sollen sich Spieler im kommenden Jahr über weitere Verbesserungen freuen. So möchte man die Performance der Server optimireen. Außerdem soll die Xbox One Fassung in der Performance stabilisiert werden.

Schon gelesen?
Fortnite: Lenkraketen mussten vorübergehend entfernt werden. + Video dass die mächtigen Lenkraketen zeigt.

Natürlich darf man sich auch wieder über neue InGame-Features freuen, wie zum Beispiel eine Option eigene Turnire mit Freunden oder Fremden Spielern zu veranstalten.

Auch ein überarbeitete XP System wird versprochen, das künftig für bessere Belohnungen sorgen soll, sowie ein verbesserte Inventar-Management.

Offizielle Angaben: https://www.rocketleague.com/news/2017-year-in-review/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.