Michael Pachter die Zweite – nach der „Warnung“ vor positiven Meldung kommt nun eine neue eigene Prognose. So oft soll sich die Xbox One X laut Pachter verkaufen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Michael Pachter die Zweite – nach der „Warnung“ vor positiven Meldung kommt nun eine neue eigene Prognose. So oft soll sich die Xbox One X laut Pachter verkaufen.

Michael Pachter ist aktuell wieder sehr aktiv dabei Thesen zu verbreiten. Der Mann versteht, dass auch schlechte Publicity am Ende Publicity ist und generiert im gesamten Netz Millionen von Clicks. Nachdem Pachter sich nun über den vom ihm sogenannten „Bullshit“ mit den positiven Vorbestellerzahlen und Prognosen zur Xbox one X äußerte, legte Pachter nun nochmal nach und veröffentlichte eigene Zahlen.

Laut Pachter sei Microsoft für „falsche Meldungen“ verantwortlich die alles so erscheinen lassen, als seien Millionen Vorbestellungne zur Xbox One X getätigt. Pachter schätzt, dass alles in allem etwa 100.000 Exemplar der Xbox One X Scorpio Edition bei den Händlern weltweit verfügbar sind und direkt ausverkauft waren. Laut Pachter habe er Händlerinfos, nach denen die Zuteilung von Konsolen „sehr gering“ sei. Daher werde die Zahl von 100.000 Konsolen bis September passen.

Schon gelesen?
Ubisoft gibt Einzelheiten zum E3 Auftritt bekannt. Man verspricht große Marken und Überraschungen.

Insgesamt schätzt Pachter, dass die Xbox One X über die Weihnachtsfeiertage etwa 1 Million Mal verkauft werden wird.