Werbung:

Star Wars Battlefront: Gerüchte um die Inhalte des ersten, zweiten und dritten Erweiterungspakets

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Star-Wars-Battlefront[1]

Star Wars Battlefront: Gerüchte um die Inhalte des ersten, zweiten und dritten Erweiterungspakets

Es gibt neue Gerüchte rund um Star Wars Battlefront! Und die klingen wirklich cool! So soll es im offiziellen Forum von Electronic Arts angeblich Informationen gegeben haben, die erste Inhalte des Erweiterungspacks „Outer Rim“ für Star Wars Battlefront bekannt gegeben haben.

So soll das Paket angeblich am 12 März 2016 erscheinen. Mit an Board sind zwei neue Spielmodi, neue Waffen und neue Sternenkarten.

Die Modis werden um den Modus „Invasion“ erweitert, der 30v30 Schlachten ermöglichen soll. Die großen Kämpfe sollen in den Außenbezirken von Sullust stattfinden. Als offizielle Ankündigung soll es im Forum geheissen haben:

[quote]
“Kämpft in den Fabriken auf Sullust und bahnt euch einen Weg durch den Palast von Jabba dem Hutten auf Tatooine.”
[/quote]
Desweiteren sollen in Invasion mehr Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Der Sinn des Modis ist, dass die Imperialen, die Fabirken der Rebellen zurück erobern. Der zweite Modus soll ein 12 v 12 Scramble Modus in Jabbas Palast sein.
Auch zu zweiten Erweiterungspaket soll es bereits Informationen gegeben haben. So soll das zweite Paket am 17 Juli 2016 erscheinen. Thema des Addons ist die Wolkenstadt Bespin. Unter anderem sollen die beiden Charaktere Chewbacca und Lando Calrissian in das Spiel einziehen. Mit „Bounty Hunt“ ist ein weiterer Modus geplant. Darin spielt ihr verschiedene Kopfgeldjäger, bei denen ihr Luke Skywalker und Lea vor ihrem Entkommen entdecken müsst.
Schlussendlich soll es noch ein drittes Paket geben, dass am 12 November 2016 erscheinen wird und den Namen „Todesstern“ trägt. Tatsächlich sollen mit dieser Erweiterung Raumschlacht den Weg in Star Wars Battlefront finden. Allerdings wurde dies von offizieller Seite bislang immer dementiert. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.