Nintendo feuert Leaker

Autor des Artikels: Steven Wilcken

6916.super-smash-bros-wii.420.236.4.61916[1]Gestern hatte Nintendo einen großen Leak bezüglich Super Smash Bros 3DS zu beklagen. Nintendo war darüber alles andere als erfreut und hat direkt interne Ermittlungen aufgenommen. Herausgefunden hat man, dass der Mann der das Spiel an die ESRB aushändigen sollte, für die Leaks zuständig war.

Der Mann wurde anschließend umgehend gefeuert. Außerdem strebt Nintendo nun ein Gerichtsverfahren gegen den Mann an. Ob es das Wert war?

Interessanter Zusatz: Die gezeigte 3DS Version soll bereits das finale Spiel sein.