Werbung:

TESO: Verbrauchzentrale mahnt Zenimax ab

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Wir hatten ja vor einigen Tagen bereits über die Empörung vieler Spieler zum Abo Modell von The Elder Scrolls Online berichtet. Dabei ging es darum, dass dem Spiel eigentlich 30 Tage kostenloser Zugang beigelegt sind. Das Problem – um diese zu benutzen muss man seine Kontodaten bestätigen. Tut man das nicht, kann man nicht spielen. Das Problem bei der Sache ist zusätzlich, dass sofort ein Geldbetrag von dem Konto abgebucht wird, der bei manchen Zahnlungsarten nicht wieder zurück gebucht wird.

Da die Verpackung von The Elder Scrolls Online aber mit einem 30 tägigen kostenlosen Zugang wirbt, hat die Verbraucherzentrale Zenimax Deutschland nun abgemahnt. Bis zum 24. April 2014 muss Zenimax nun eine Unterstützungserklärung unterzeichnen.

Richtig so, wie ich finde!

The post TESO: Verbrauchzentrale mahnt Zenimax ab appeared first on GameOnPC.de.