Werbung:

Larry Hyrb verspricht neue & alte Features, sowie Demos

Autor des Artikels: RSS Bot

Larry „Major Nelson“ Hyrb ist neben Phil Spencer eines der großen Gesichter der Xbox. Er hat sich nun in einem Statement zu den vielen noch fehlenden Features der Xbox One geäußert. Grob gesagt ist ihm bewusst, dass die Xbox One noch viel Nachholbedarf bei Funktionen hat. Allerdings bittet er auch um das Verständnis, dass die Xbox 360, die ja deutlich mehr Funktionen bietet, eben eine 10 Jahre alte Konsole ist die jahrelang optimiert wurde. Leider ist aufgrund der unterschiedlichen Architektur ein einfaches Kopieren des Codes nicht möglich.


Zitat

„Ihr müsst beachten, dass die Xbox 360 eine sehr ausgereifte Plattform ist, die seit fast zehn Jahren existiert“,

„In diesem Zeitraum wurden massenhaft neue Features hinzugefügt. Die Xbox One hat aber eine völlig andere Architektur, sodass wir nicht einfach die Arbeit, die wir auf der Xbox 360 gemacht haben, nehmen und in die Code-Basis der Xbox One verfrachten können.“

„Das Team arbeitet wirklich hart daran, solche Dinge herauszufinden. Und wir werden auch künftig mehr und mehr Features auf die Xbox One bringen. Darunter auch Features, die ihr schon auf der Xbox 360 gesehen habt und auch neue Dinge, die nur auf der Xbox One möglich sind.“

Ein großes Feature, das man bei Microsoft nun verfolgt, ist das Einbinden von Demos. Man möchte den Leuten wieder Dinge bieten, die bei der Xbox 360 selbstverständlich waren. Abseits davon sollen aber auch neue Funktionen Einzug halten, die man nur mit der Xbox One umsetzen kann.