Werbung:

Gears of War: Schlecht Aussicht für Singleplayer-Fans – großartige für Multiplayerfreunde

Autor des Artikels: RSS Bot

Viele Leute hier im Forum wünschen sich für die Xbox One auch großartige Singleplayer Spiele und hatten bisher die Hoffnung, dass Gears of War uns allen diesen Wunsch erfüllt. Allerdings zeigen nun erste Anzeichen dahin, dass dieser Wunsch vermutlich ein Wunsch bleibt. Aktuelle Stellenausschreiben sind vor allem darauf ausgelegt, mannen für Online-Services ins Team zu holen. Da das Team von Black Tusk noch sehr klein ist, muss sich das Studio erst noch ausbauen. Und in diesem Sinne suchen die Jungs dort Leute, die dabei helfen:


Zitat

„branchenführende Mehrspieler-Erfahrung“

Umzusetzen. Weiter heisst es:


Zitat

„Es ist unser Ziel, die Zukunft dieses IPs zu schmieden und die Grenzen von Microsofts Entertainment Plattformen und Services voran zu treiben. Unser Team besitzt die kreative und technische Expertise der besten Shooter und Action-Spiele der Branche und arbeitet geschlossen daran, die Fans zu erfreuen und die Erwartungen des Möglichen zu übertreffen.“

Desweiteren findet man mehrfach die Erwähnung von mehrerern Bildschirmen und mobiler Geräte. Entsprechend wir man wohl auch auf Compinion Apps setzen, was auch wieder auf Multiplayer-Zutaten hinweist. Vermutlich wird die Zukunft so aussehen, dass sich die PS4 und die Nintendo-Konsolen zu Single-Player Konsolen entwickeln und Microsoft voll und ganz auf Online-Services setzt.