Animal Crossing Pocket Camp: Entwickler arbeiten an mehreren großen Updates die das Spiel deutlich erweitern und verbessern sollen.

Animal Crossing Pocket Camp: Entwickler arbeiten an mehreren großen Updates die das Spiel deutlich erweitern und verbessern sollen.

Die Mannen von Nintendo haben sich in den letzten Jahren auch auf den Mobilplattformen positioniert. Seit einiger Zeit ist das Simulationsspiel Animal Crossing erhältlich. Rund 15 Millionen Spieler sollen nach einer Woche bereits die App heruntergeladen haben. Die Entwickler versuchen seit dem die Kritikpunkte zu verbessern und neue Funktionen umzusetzen.

Nun plant man die nächsten großen Updates und hat einige Ankündigungen gemacht, auf welche Änderungen sich Spieler in der nächsten Zeit freuen dürfen.

Schon gelesen?  Große Fragezeichen! Nachdem das australische Rating Bord Virtuos Games als Entwickler der Switch Fassung von Dark Souls beschrieben hat, folgt nun ein ARtikel der behauptet das From Software persönlich die Umsetzung übernimmt.

Beispielsweise sollen Mitspieler an der Schaufelgrube bald ohne den Einsatz von Leaf Tickets gerufen werden können.

Darüber hinaus sollen Möglichkeiten geboten werden das Terrain des eigenen Campingplatzes künftig ändern zu können. Outfits sollen an Bewohner weitergegeben werden können, sobald ihr diese gesammelt habt. Auch darf man mehr als einen Tepiich auf dem eigenen Campingplatz platzireen.

Wann die Updates erscheinen wurde noch nicht bekannt gegeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.