PlayerUnknown Battlegrounds soll Lootboxen erhalten. Jedoch versuchen die Entwickler zu beruhigen.

PlayerUnknown Battlegrounds soll Lootboxen erhalten. Jedoch versuchen die Entwickler zu beruhigen.

PlayerUknown Battlegrounds soll am 12 Dezember auf Xbox One Starten und wird auf PC bald mit dem großen 1.0 Update bedacht das eine neue Map und neue Spielmechaniken integriert. Doch wie geht es weiter? Dazu nahmen die BlueHole Studios nun Stellung und gaben bekannt, dass auf kurz oder lange Sicht auch Lootboxen in PlayerUknown Battlegrounds einzug halten werden.

Schon gelesen?  Xenoblade Chronicles 2: Frisches Update 1.1.1 veröffentlicht, dass ein paar Balanceänderungen, Bugfixes und Optimierungen ins Spiel bringt.

Jedoch möchten die Entwickler möglichen Kritikern gleich den Wind aus den Segeln nehmen und versichern, dass diese nur optische Items enthalten werden. Also keine Items die in irgendeinre Weise mit Spielfortschritt zu tun haben.

Die Entwickler erklären den Schritt der Lootboxen mit „einer großen Nachfrage nach optischen Inhalten“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.