Michael Pachter hat mal wieder eine These für euch! Dieses Mal lässt er kei nguten Worte an Ghost of Tsushima – dem neuem Sucker Punch Spiel. Laut Pachter wird das Projekt scheitern. Was denkt ihr?

Michael Pachter hat mal wieder eine These für euch! Dieses Mal lässt er kei nguten Worte an Ghost of Tsushima – dem neuem Sucker Punch Spiel. Laut Pachter wird das Projekt scheitern.

Michael Pachter ist wohl das umstritenste Gesicht der Videospielbranche und hat es mit diesem Ruf an die Spitze der „Experten“ geschafft. Obwohl viele wenig wert auf den Rat von Michael Pachter legen, wird er dennoch immer wieder zitiert und hat sogar einen großen Podcast.

In seiner neusten Folge berichtet er, dass er Zweifel daran hat, dass „Ghost of Tsushima“ mit seinem streng japanischen Touch, den Massenmarkt an Videospielen erreichen wird. So habe das Setting und die Machart nicht der Zeug „Massen“ zu mobilisieren. In erster Linie werde nur ein Hardcore Spektrum angesprochen.

Schon gelesen?  Xenoblade Chronicles 2: Mit Update 1.20 sollen neue Inhalte geboten werden.

Michael Pachter will damit sagen, dass Ghost of Tsushima es schwierig haben wird die Entwicklungskosten einzuspielen. Faktisch sieht es aber so aus, dass Ghost of Tsushima nach seiner Enthüllugn durchaus auf ein großes Interesse gestoßen ist. Viel mehr dürfte also das weitere Marketing und das Spiel an sich darüber entscheiden ob Ghost of Tsushima zum Hit wird.

Was denkt ihr?


One thought on “Michael Pachter hat mal wieder eine These für euch! Dieses Mal lässt er kei nguten Worte an Ghost of Tsushima – dem neuem Sucker Punch Spiel. Laut Pachter wird das Projekt scheitern. Was denkt ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.