Metroid Prime 4: Yoshio Sakamoto würde gerne noch einen 2D Ableger entwickeln.

Metroid Prime 4: Yoshio Sakamoto würde gerne noch einen 2D Ableger entwickeln.

Nintendo Fans können sich nach der Entwicklung von Metroid Samus Returns möglicherweise auf weitere 2D Ableger aus der Metroid Reihe freuen. Produzent Yoshi Sakamoto hat nun in einem Interview auf die Frage geantwortet, ob man mit Metroid 2D Ableger abgeschlossen hat oder ob es weitere Ableger geben wird.

Schon gelesen?  Overwatch: Blizzard arbeitet an weiteren Restriktionen für unfaire Spieler. Darauf solltet ihr achten!

Tatsächlich hat Yoshio Sakamoto selbst großes Interesse noch an weiteren Remake zu Arbeiten.

Nintendo scheint hier aber noch abwarten zu wollen. Denn dort möchte man erst schauen wie sich Metroid Samus Returns finanziell schlagen wird. Solltet ihr also weitere Ableger haben wollen, müsst ihr kräftig zuschlagen!

Am 15 September erscheint Metroid Samus Returns für Nintendo 3DS Familien.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.