Pokemon Go: Ein neues Update steht bereit. Das ändert allerdings nur Kleinigkeiten wie Symbole, Infoscreens und co.

Pokemon Go: Ein neues Update steht bereit. Das ändert allerdings nur Kleinigkeiten wie Symbole, Infoscreens und co.

Die Mannen von Niantic haben ein kleines Update zu Pokemon Go veröffentlicht. Mit dem Update solltet ihr dieses Mal allerdings keine großen Neuerungen erwarten, sondern euch mit kleinen Änderungen zufrieden geben. So wurden diverse Bugs behoben. Symbole getauscht. Infoscreens optimiert und weiteres.

Siehe Changelog:

  • Dem Pokémon-Info-Screen wurden Symbole hinzugefügt, um anzuzeigen, wie ein Pokémon gefangen wurde
  • Als Trainer könnt ihr ab sofort die Foto-Disc einer Arena drehen, nachdem ihr einen Raid-Kampf abgeschlossen habt
  • Zudem ist es fortan möglich, über den Pokémon-Info-Screen Beeren an Pokémon zu schicken, die eine Arena verteidigen
  • Auch dürfen Pokémon, die eine Arena verteidigen, mit Beeren gefüttert werden, obwohl ihre Motivationsanzeige voll ist
  • In der Pokémon-Sammlung wurde die Suche verbessert
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Trainer Raid-Kämpfe nicht beenden konnten, die vor dem Ende des Timers auf der Karte gestartet wurden
  • Es ging einem Fehler an den Kragen, bei dem Pokémon nicht wie üblich zu ihrem Trainer zurückgeschickt wurden, nachdem sie eine Arena verteidigt haben
  • Verschiedene Bugs wurden behoben
Schon gelesen?  CodeVein: Ein neuer Trailer zeigt euch neue Spielszenen. Außerdem nimmt man Pressezitate der Joystick Awards auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.