Die Sims 4 Fitness-Accessoires im Test.

Die Sims 4 Fitness-Accessoires im Test.

Wir hatten die Gelegenheit uns das neuste Sims 4 Accessoires Pack anzuschauen. Passend zum Sommer werden die Sims nämlich Fitt gemacht und dürfen sich an verschiedenen Gerätschafen sportlich betätigen. Doch macht das ganze am Ende auch Spaß? Wir klären das im Test.

Sport – aber nur Allein
Wie der Name des Pakets schon erahnen lässt, dürfen Sims sich ab sofort sportlich betätigen. Sonderlich umfangreich fallen die Möglichkeiten dabei allerdings nicht aus. Sims dürfen sich lediglich an einer Kletterwand austoben oder aber vor einem Fernseher nach Fitnessvideos trainieren. Wir vermissen Möglichkeiten bei denen wir uns draussen sportlich betätigen können, Sims in Gemeinschaftsunternehmungen stecken können und einfach diesen alltäglichen Sporttrend nachgehen können.

Bau dir dein Sportparadies
Immerhin – wir können für unsere Familie ein kleines Sportparadies bauen. Die neuen Objekte die im Baumodus dazu kommen lassen uns moderne Fitness-Tempel bauen. Wenn wir denn wollen. So können wir wenigstens zum Teil eine Atmosphäre eines Fitness-Studios und Gemeinschaft starten. Die Deckenhöhe sollte dabei sehr hoch gewählt sein, denn vor allem die Kletterwand benötigt nach oben viel Platz!

An der Kletterwand kann dann immer ein Sim trainieren und sein Fitness-Level steigern. So wirlich im Auge hat man das Fitness-Level jedoch nicht, da es sich um eine versteckte Option handelt. Jedoch hat das regelmäßiger trainieren tatsächlich auswirkungen auf den Sim und wir können sogar um Bestzeiten und Herausforderungen kämpfen. Das motiviert kurzeitig – macht auch Spaß. Aber insgesamt ist die Kletterwand eher eine kurze Unterhaltung.

Immerhin können wir mehrere Kletter-Wände nebeneinander bauen und so mehrere Sims beschäftigen. Doof nur – Kinder dürfen nicht ran. Erst ab dem Teenager Alter kann man loslegen.

Musik ohne stören – die Kopfhörer
Neu hinzu kommt auch, dass wir ab sofort Kopfhörer bei den Sims benutzen können. Diese können bestellt und einem Sim zugewiesen werden. Das hat den Vorteil, dass Musik nicht gleich andere Sims stört und etwas mehr Frieden und Wohlgefühl innerhalb der Sim Familie herrscht.

Schon gelesen?  Dishonored: Der Tod des Outsiders im Test.

Es gibt dabei mehrere Farben zur Auswahl, weshalb diese auch ein gutes Accessoire für den gesamten Look unseres Sims sind. Außerdem dürfen diese auch Kinder nutzen. Einmal benutzt stehen die selben Optionen wie bei Stereoanlagen zur Verfügung. Ihr könnt also bei einem aktiven Sim musik hören. Wechselt ihr den Sim verstummt die Musik.

Doch lieber zuhause Fitness
Nicht jeder hat den Platz sich ein eigenes Fitness-Studio zu bauen. Daher hat man auch Möglichkeiten geschaffen, in sein eigenes kleine Heim entsprechende Möglichkeiten zu bieten. Hier kann man über den Fernseher nun die Option Fitness wählen und anschließen zu Fitness-Video Übungen ausführen. Macht ebenfalls Fit! Wählen könnt ihr zwischen Bodyshaping-Video und Plumboomba-Tanzvideo. Doof nur – auch hier gibt es keine Gemeinschaftsaktionen. Lediglich ein Sim kann einen Fernseher nutzen…

Neue Frisuren und Kleidung für Erwachsene
Abschließend gibt es wie immer auch neuen Stoff für den Erstell dein Sim Modus. Hier gibt neue Frisuren, sowie sportliche neue Kleidung. Grade die sportliche  neue Kleidung bringt nochmal ein wenig lockeren Anziehstil ins Sims.

Fazit: Die Sims 4 Fitness-Accessoires hat uns im Test nur kurz unterhalten. Leider haben es sich die Entwickler sehr einfach mit den einzelnen Fitness-Disziplinen gemacht. Dabei ist das Thema riesig und könnte genügend Stoff für ein großes Addon bieten, dass dann entsprechenden Umfang bei Fitness-Übungen mitbringt.

So haben wir nun zwar ein paar neue Optionen. Unterm Strich wissen diese aber nur kurz zu unterhalten. Daher ist das Die Sims 4 Fitness-Accessoires Paket nett zu haben aber nicht unbedingt ein Pflichtkauf.

Kaufempfehlung: Jaein – Sims Spieler greifen ohnehin zu. Der Umfang ist jedoch eher minimal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.