Life is Strange – Abschließendes Fazit

maxresdefault[2]

Life is Strange – Abschließendes Fazit.

Life is Strange ist seit Dienstag endlich komplett. Alle Episoden können nun gezogen werden. In diesem Abschließenden Fazit möchten wir nochmal ein wenig auf das halbe Jahr warten eingehen und ob sich die Zeit letztlich gelohnt hat.

s3-d0bee58e492383b0d9f30b8b2ab9294a[1]

Worum geht es?
Life is Strange ist das aktuellste Spiel der Entwickler von DontNod. Die Entwickler-Schmiede war auch für den Titel „Remember Me“ verantwortlich, der von Capcom vertrieben wurde und dort leider nie den Erfolg verbuchen konnte, den es verdient hat.

Nicht weniger Gewagt ist Life ist Strange. In Quatic Dream, beziehungsweise Telltale manier erzählt man hier eine packende Teenager-Geschichte aus der Sicht eines Teenager-Mädchens, dass übernatürliche Kräfte entwickelt. Doch wieso? Diese Frage, sowie das Verschwinden eines anderen Mädchens gehen wir in diesem Spiel auf den Grund.

Dabei treffen wir zahlreiche sympatische Charaktere. Alle nach Muster A gestrickt, aber dadurch sehr sympathisch. Mit jeder Episode setzte DontNod einen drauf und überraschte mit unvorhergesehenen Wendungen. Zusätzlich gibt es einige Stellen, an denen ihr Entscheidungen treffen müsst und so unterschiedliche Verläufe und sogar Enden bekommen könnt.

Schon gelesen?  Destiny 2: Wartungsarbeite erneut zur Primetime gestartet. Nun sind die Server für mehrere Stunden offline!

LIS_EP3_Date_announce_screen_1431511969-pc-games[1]

Ein halbes Jahr
Ich weiss garnicht mehr genau wann Episode 1 veröffentlicht wurde. Fakt war, dass ich jedoch ganz schön skeptisch war, ob das Spiel mich überzeugen könnte. Doch aufgrund der liebevollen Machart, der wundervollen Musik, der tollen Charaktere und der interessanten Story hatte mich das Interesse gleich gepackt und hielt nun auch bis zum Schluss an. Ein halbes Jahr hat mich Life is Strange nun verfolgt. Und auch wenn ich glücklich bin, dass ich nun nicht mehr auf Episoden warten muss (das war teilweise ganz schön gemein!) ist es Schade, dass dieses Spiel nun endgültig zuende ist.

Fazit: Jeder Spieler der auch nur im Ansatz Interesse an Abenteuerspielen, Charakterspielen und sehr cineastischen Spielen hat, der sollte Life is Strange unbedingt eine Chance geben. Das Spiel kostet grade mal ungefähr 20€ und ist wirklich wundervoll umgesetzt. Die Umsetzung wirkt dabei auch sehr hochwertig, da man auf die Unreal Engine zurückgegriffen hat.

Spätestens jetzt, nachdem die Staffel komplett ist, solltet ihr dem Spiel unbedingt eine Chance geben. Life ist Strange ist großartig!

Kaufempfehlung: Unbedingt kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.