Mario Kart 8 und DLC angeschaut

71PL77EuWHL._SL1280_[1]

Zum Launch des Mario Kart 8 DLC´s hat uns Nintendo noch ein Muster zu Mario Kart 8 zukommen lassen. Erstmals dürfen auch wir in die Welt des Spaßracers abtauchen. Wir verraten euch, ob sich der Kauf auch heute noch lohnt. Immerhin dürften seit Release noch zahlreiche Nintendo Fans hinzugekommen sein.

71kl5ncISAL._SL1280_[1]

Ein Wort: Spaß
Aktuell drehen sich die Gaming-Fachmedien sehr viel um Rennspiele. Die Konkurrenz in Form von Sony, Microsoft und Third-Publishern haben so technische Kracher wie DriveClub, Forza und Forza Horizon veröffentlicht. Bald soll Project Cars kommen, dass später sogar in einer Wii U Variante erscheinen soll. Doch keines der Spiele schafft es eine ähnlich große Fanbase aufzubauen, wie das erwürdige Mario Kart 8. Während andere auf Realismus und Technikprotz setzen, setzt Mario Kart auf eine Zutat: Spaß!

Realismus? Brauch Mario Kart nicht. Technik? Ja, aber auf eigene Art und Weise mit dem schon immer gut aussehenden Mario Artdesign. Und obwohl Mario Kart alles anders macht, als man es wohlmöglich machen sollte, ist Mario Kart 8 so erfolgreich wie eh und je. Seit dem Launch konnte sich das Spiel Millionen Mal verkaufen. Und das soll doch weis heissen!

71pJp0mwLFL._SL1280_[1]

Spieldesign
Hintergrund ist, dass man Mario Kart 8 nur behutsam verändert. Da eine kleine Schraube gedreht. Da ein Charakter ausgetauscht. Neue eingefügt. Alte Elemente übernommen. Ein wohliger Mix aus alten und neuen Strecken. Die Entwickler hinter Mario Kart und die verantwortlich von Nintendo wissen ganz genau, was der Mario Kart 8 Spieler erwartet. Und genau das bietet Sie auch.

Als neue Rennfahrer gesellen sich beispielsweise zwischenbosse von Super Mario World von der Wii U dazu. Während man sich bei der Vehikel-Erstellung am 3DS Ableger orientiert hat und uns unser Gefährt aus 3 Elementen (Karosse, Räder, Segel) zusammensetzen lässt.

71AmC-PU32L._SL1280_[1]

Wie immer setzt man auf Einfachheit bei der Steuerung. Denn Mario Kart 8 kann tatsächlich direkt jeder. Für die gewisse Portion Herausforderung und Dynamik sorgen letztlich wieder die Power Ups, die man auf der Strecke durch die Fragezeichen-Symbole aufsammeln kann. Auch hier bedient man sich gröstenteils alter Mittel und fügt Schildkröten-Panzer, Bananenschalen und co ein. Allerdings gibt es hire auch ein paar Neuigkeiten. So zum Beispiel eine Fleischfressende-Pflanze, die nach vorne schnappt und uns damit nach vorne zieht. Zusätzlich alle anderen Fahrer in der Umgebung angreift. Nützlich! Wie immer erhalten Spieler die weiter zurück liegen stärkere Items, als die ersten Spieler.

[nextpage title=Gravitation,DLC,Technik,Multiplayer]

61FAk-hDjgL._SL1280_[1]

Anti-Gravitation
Die gröste Neuerung erfährt Mario Kart 8 durch Gravitations-Effekte. Denn Mario Kart 8 hält nicht so viel von Naturgesetzen und interpretiert die Schwerkraft auf eigene Art und Weise. So fährt der Spieler nicht nur über Kopf, sondern auch an Wänden und über Flüssigkeiten. Das hat nicht nur optisch einige Reize zu bieten, sondern macht auch spielerisch einen Sinn. Durch die Dimensionen kann man nämlich geschickt den Streckenverlauf nutzen um schneller Rundenzeiten zu erreichen.

DLC und 200cc Modus
Seit April dürfen sich Mario Kart 8 Besitzer über einen neuen 200cc Modus freuen, der kostenlos eingeführt wurde. Dank eines neuen Patches ist der 200cc Modus sogar ohne weitere Vorrausetzungen spielbar und kann direkt angegangen werden. Obendrauf kann man sich zwei DLC Pakete herunterladen, die jeweils 8 Euro, oder 6, wenn man beide zusammen kauft, kosten. Beide DLC´s bringen drei neue Fahrer, vier neue Fahrzeuge und acht Strecken mit sich.

71Ojd1-i7uL._SL1280_[1]

So wie das Hauptspiel setzen die DLC´s auf einen Mix aus neuen Strecken und alten Strecken. Besonders genial, teilweise verändert man das ganze Art Design und macht aus Mario Kart, eine art Universal Nintendo Racer. So wird beim ersten DLC eine ganze Strecken in Zeldatypisches Artdesign verwandelt. Selbst die Powerups, Gegner und co!

Sämtliche Strecken wurden durchdacht designt. Zwar ist die Strückführung nicht immer originell, aber jede Strecke ist mit viel Liebe für Details erstanden und rechtfertigen den erhobenen Preis.

81-GNKuZ5XL._SL1500_[1]

Technik & Mutliplayer
Mario Kart 8 mag in Bezug auf die beiden „Next-Gen-Konsolen“ technisch nicht das zu bieten haben, was ein DriveClub oder Forza auf den Bildschirm zaubert. Das muss es aber auch garnicht, denn tatsächlich bleibt das Mario Design ungeschlagen. Man könnte dieses Design fast zeitlos nennen, denn es kommt nicht immer nur auf die Lichteffekte und Polygone an. Oft macht es auch das Zusammenspiel aus wundervollen Animationen, tollen Ideen und viele Farben aus. Und genau das Macht Mario Kart richtig gut. Und wenn ihr mit bis zu zwei Spielern an der heimischen Konsole fahrt, stellt das Spiel dies sogar in 60 FPS dar!

In Multiplayer-Fahrten kann die Framerate auch schon bis zu 30 FPS runtergehen. Das merkt man zwar, aber das tut dem Spielspaß kaum Abbruch. Ausprobieren sollte man Mario Kart 8 auf jeden Fall im Multiplayer. Sei es an der eigenen Konsole oder im Netz gegen Spieler aus aller Welt. Hier kommt das Konzept erst richtig zum tragen!

[nextpage title=Trailer(Video)]

[nextpage title=Trailer2DLC(Video)]

[nextpage title=Trailer3DLC(Video)]

[nextpage title=Fazit]

71gDjSFnU0L._SL1280_[1]

Was soll man zu Mario Kart 8 noch sagen? Dieses Konzept ist zeitlos und wird wohl in 10 Jahren noch die Herzen zahlreicher Fans erobern. Es ist nicht ohne Grund eines der erfolgreichsten Marken von Nintendo. Eine Marke, die uns hoffentlich noch einige Jahrzehnte begleitet.

Auch in Mario Kart 8 strotzen die Entwickler wieder vor Ideen. Allerdings immer behutsam um das simple Konzept nicht zu zerstören. Dank Gravitation und einiger neuer Power Ups, Fahrer und Modi, darf man auch in Mario Kart 8 wieder unheimlich viel Spaß haben!

Bei diesem Spiel solltet ihr unbedingt zugreifen und auch einen Blick auf die DLC Packs werfen!

Kaufempfehlung: Würde ich dieses Spiel kaufen. Ja!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.