SANDBERG MINI BLU-RAY BURNER

Sandberg hat uns mal wieder ein Stückchen praktischer Hardware zukommen lassen. Diesmal dürfen wir den Blu-Ray Burner von Sandberg ausprobieren und sind begeistern. Klein, handlich, günstig und absolut unkompliziert lässt sich dieser Blu-Ray Brenner einrichten. Doch er kann noch viel mehr. Lest in unseren Test warum der Blu-Ray Burner ein tolles Addon für euren Laptop ist.

Standard Blu-Ray
Ja – viele nutzen noch DVD´s. Doch tatsächlich sind die längst überholt. Nach und nach werden DVD´s aussterben und die Blu-Rays ablösen. Das ist auch sinnvoll, denn Datenmengen werden immer größer. Wo auf eine übliche DVD zwischen 4-8 Gigabyte Daten passen, passt auf eine Blu-ray zwischen 25 – 50 Gigabyte an Daten. Das sich mit letzteren deutlich mehr realisieren lässt, liegt auf der Hand. Doch was machen? Noch heute haben die meisten Laptops, vor allem im günstigen Bereich nur ein DVD Laufwerk. Muss ich also deutlich mehr investieren um diesen sinnvollen Standard zu bekommen?

Schon gelesen?  MegaMan Legacy Collection 2 im Kurztest.

Handliche Blu-Ray Laufwerke
Die Lösung sind handliche Blu-Ray Laufwerke die es in etlichen Preisklassen gibt. Wir haben den Blu-Ray Burner von Sandberg getestet. Dieser hat den Vorteil dass er sehr kompakt ist und Blu-Rays nicht nur liest, sondern auch Rohlinge beschreiben kann. Quasi eine All-In-One Lösung. Mit Rund 99€ ist der Blu-Ray Burner auch durchaus bezahlbar.


Gut durchdacht
Richtig Klasse finden wir, dass der Burner keinen Stromanschluss brauch. Damit er den nötigen saft bekommt benötigt er lediglich 2 USB Ports. Die hat eigentlich jeder Laptop frei. Anschließend könnt ihr das Laufwerk ganz normal nutzen, Filme schauen oder Dinge brennen. Die Einrichtung funktioniert von selbst und Windows erkennt das Laufwerk aufanhieb.

Fazit: Der Blu-Ray Burner ist ein preiswerter und guter Blu-Ray Brenner der enorm klein ist und keinen extra Stromanschluss benötigt. Mit anderen Worten perfekt für eure mobilen Devices. Unbedingt zuschlagen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.